4. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Travel Alberta macht Reisebüros zu "Alberta Specialists"

Seit vielen Jahren unterhält die kanadische Provinz eine Repräsentanz im deutschen Markt. Martina Schäfer und ihr Team von MES Marketing sind für Reisebüros und Veranstalter da. Eine Online-Schulung zum „Alberta Specialist“ macht auch Expedienten zu Kennern und erleichtert ihnen die Beratung. Noch mehr Infos gibt es auf der deutschsprachigen Website.

Alberta Specialist Startseite Screenshot Foto Travel Alberta

Startseite der Online-Schulung zum Alberta Specialist

Deutschland ist für Alberta ein wichtiger Markt, in dem die kanadische Provinz seit mehreren Jahrzehnten mit einer eigenen Vertretung präsent ist. Martina Schäfer und ihr Team von MES Marketing kümmern sich um Reisebüros und Reiseveranstalter. Schäfer selbst ist seit über 20 Jahren an Bord und kennt Alberta aus dem Effeff. Sie und ihre Kolleginnen beantworten gerne Fragen vom Counter, die Agenten am besten per Mail an info@mesmarketing.de stellen.

Mitarbeiter von Reisebüros und Reiseveranstaltern können sich mit einer deutschsprachigen Online-Schulung zum „Alberta Specialist“ weiterbilden. Das Schulungsprogramm ist in zwei Teile gegliedert und besteht aus sechs Modulen. „Alberta Specialist I“ behandelt Grundlagen, Kanadische Rockies und Großstädte. Die darauf aufbauende Einheit „Alberta Specialist II“ widmet sich dem Norden und dem Süden, einzigartigen Erlebnissen und klärt die Frage „Warum Alberta?“

Jede Lektion stellt verschiedene Attraktionen und Aktivitäten vor und enthält Tipps zu Veranstaltungen sowie Vorschläge zu Reiserouten und nützliche Links. Eingebettete Videos und eindrucksvolle Bilder bereichern die Schulung und machen Lust auf die westkanadische Provinz.

Am Ende jedes Moduls wird das neu erworbene Wissen der Expedienten durch ein kurzes Quiz auf die Probe gestellt. Bei richtiger Beantwortung der Fragen dürfen die Teilnehmer am Ende das Zertifikat Alberta Specialist in den Händen halten. Alberta Specialists erhalten zudem Einladungen zu Veranstaltungen und Fam Trips sowie spezielle Angebote von Branchenpartnern vor Ort. Um den Austausch unter den Vertriebspartnern zu fördern, gibt es eine geschlossene Facebook-Gruppe Alberta Specialists

Wer für sich oder seine Kunden Inspiration und Infos zu der kanadischen Provinz sucht, ist auf der deutschsprachigen Website von Travel Alberta richtig. Dort bekommt man einen Überblick über Städte, Regionen und Nationalparks. Unter dem Button Freizeitaktivitäten zeigt sich die touristische Vielfalt der Provinz. Kanufahren, Klettern, Rafting, Trekking, Reiten, Schneeschuhwandern und Hundeschlittenfahren sind nur ein paar Beispiele dafür.

Die Website hilft auch bei der Reiseplanung und gibt Tipps zu Zoll und Einreise, Wetter und Klima, W-Lan und Telefon. Zudem werden Musterrouten durch Alberta vorgeschlagen und alle Besucherzentren der Provinz übersichtlich auf einer interaktiven Karte dargestellt. Auf der Website von Travel Alberta gibt es auch Infos zu den aktuellen Corona-Maßnahmen in der Provinz. Tagesaktuelle Zahlen zum Pandemie-Geschehen in der Provinz finden Reisebüros dort ebenfalls. Der 48 Seiten starke „Erlebnis-Guide Alberta“ steht als PDF auf der Website zum Download bereit.

Mehr über die kanadische Provinz erfahren Sie mit unserer Themenwoche Alberta auf Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Anzeige ccircle