11. September 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kleine Länderkunde Abu Dhabi

Abu Dhabi ist das einflussreichste und mit etwa 68.000 Quadratkilometern flächenmäßig größte der sieben Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Hier wird die übergreifende Politik in der Region bestimmt – vor allem in der Stadt Abu Dhabi, der Hauptstadt des arabischen Emirate-Verbundes.

Abu Dhabi Skyline Strand iStock Mahmoud Ghazal.jpg

Abu Dhabi präsentiert sich als Kultur- und Badeziel

Noch bis in die 1960er Jahre dominierten Perlentauchen, Fischfang und Dattelzucht den wirtschaftlichen Takt in Abu Dhabi, mehr als ein paar Hütten und einfache Bauten der Einheimischen gab es nicht. Dann aber wurde Erdöl gefunden und sorgte wie in anderen Staaten am Persischen Golf für einen beispiellosen Boom.

Nur 60 Jahre später ist der Reichtum der Emiratis nicht zu übersehen: Die Fischerhütten wichen glitzernden Hochhäusern, die staatseigene Fluglinie Etihad Airways verbindet Menschen aus der ganzen Welt mit Abu Dhabi, und mittlerweile ist alleine die Stadt Abu Dhabi auf rund 1,5 Millionen Einwohner angewachsen. Dabei haben nur 20 Prozent der Einwohner einen Pass der VAE – der Rest sind ausländische Expats oder andere Arbeitskräfte, die im Wüstenklima mit maritimem Einfluss ihre Dirhams verdienen.

700 Kilometer Küste

Zwar wird das Emirat zu 70 Prozent von Wüste bedeckt. Gleichwohl existieren zahlreiche landschaftlich überraschende Mangrovengebiete in Abu Dhabi. Die Küstenlinie misst rund 700 Kilometer, und die Stadt Abu Dhabi liegt mittlerweile zu 70 Prozent auf vorgelagerten Inseln, auf denen sich das Leben abspielt. 

Durch die Lage am Meer kommen auch Beachfans auf ihre Kosten: Es gibt – entweder in Luxushotels, speziellen Badeinseln und öffentlichen Strandbereichen – zahlreiche hübsche und perfekt gepflegte Badeinseln, um im sommerwarmen Golfwasser zu plantschen.

Tourismus als Alternative zum Öl

Im Gegenzug zu anderen Emiraten hat die Herrscherfamilie um den derzeitigen Machthaber Muhammad bin Zayid Al Nahyan aber ökologische Weitsicht bewiesen und neben ultramodernen Hochhäusern und Stahltürmen der Hochfinanz die in einem Raster angelegte Stadt mit vielen Grünbereichen und Gärten angelegt. Längst ist Abu Dhabi auch dabei, sich aus der Abhängigkeit fossiler Brennstoffe zu befreien und setzt verstärkt auf den Tourismus.

Die Möglichkeiten für erlebnisreiche Ferien sind enorm: Auf mehreren vorgelagerten Inseln wie Saadiyat Island oder Yas Island warten Hotels mit Weltklasse-Service und atemberaubende Freizeitparks auf Touristen und die prosperierende Oasenstadt Al Ain nahe der Grenze zum Oman überrascht als grüne Gartenstadt. Auch die Wüste selbst lockt und kann mit Jeeps erkundet werden – das sogenannte Dune Bashing ist ein großes uns vielseitiges Thema

Kultur mit Louvre und Guggenheim

Kulturinteressierte flanieren durch die Ausstellungen des Louvre Abu Dhabi oder bald auch im Solomon R. Guggenheim Museums, erkunden historische Stadtviertel und Souks, stöbern in den Geschäften lokaler Händler oder genießen einfach laue Stunden bei einem Bummel zur blauen Stunde auf der mehr als vier Kilometer langen Corniche der Stadt.

Auch Foodies kommen auf ihre Kosten. Die Köche in den Restaurants verarbeiten frische Zutaten, orientalische Gewürze und zaubern Geschichten aus 1001er Nacht auf die Teller – und wer die Qualität der Zutaten mit eigenen Augen bestaunen will, findet zahlreiche Lebensmittelmärkte und Souks vor, auf denen man sich den frischen Fisch auch sofort zubereiten lassen kann. Für die volle Emirate-Erfahrung können Besucher nicht nur mit Emiratis auf eine Tour über die Märkte gehen, sondern auch direkt bei und mit ihnen speisen. 

Sven Schneider

Mehr über den vielseitigen Wüstenstaat erfahren Sie mit unserer Themenwoche Abu Dhabi auf Reise vor9 und Counter vor9: News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige FTI