7. Juni 2022 | 17:10 Uhr
Teilen
Mailen

Turkish Airlines fliegt neu in den Südsudan und nach Buchara

Die Fluggesellschaft baut ihr Streckennetz vom Drehkreuz Istanbul weiter aus und hebt ab sofort dreimal pro Woche nach Juba ab, die Hauptstadt des Südsudan. Die Flugtage sind Montag, Mittwoch und Freitag, zum Einsatz kommen dabei B737-8. Zudem kündigt Turkish Airlines mit Buchara das fünfte Ziel in Usbekistan an, das immer dienstags und freitags im Flugplan steht. Business Traveller

Anzeige Couner vor9