26. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Regent Seven Seas stellt XXL-Programm ab April 2022 vor

Die zu NCL Holding gehörende Luxusreederei geht mit einer Flotte von fünf Schiffen in die Saison. Die Voyage Collection umfasst 148 Kreuzfahrten, die von April 2022 bis April 2023 stattfinden. Bei den Reisen von Regent Seven Seas werden Ziele in Afrika, Arabien, Alaska, Asien, Australien, Neuseeland, Kanada, Neuengland, Karibik, dem Mittelmeer, Nordeuropa und Südamerika angesteuert. Cruise4News

Anzeige