25. Januar 2024 | 21:36 Uhr
Teilen
Mailen

Princess cancelt Premierenfahrt der Sun Princess

Das im Bau befindliche Kreuzfahrtschiff sollte eigentlich am 8. Februar das erste Mal in See stechen, daraus wird nun nichts. Princess Cruises sagt die Jungfernfahrt der Sun Princess ab, die Werft brauche mehr Zeit für die Fertigstellung. Ein neuer Starttermin steht noch nicht fest.

Sun Princess Yard Foto Princess Cruises

Die Sun Princess bleibt länger in der Werft als von der Reederei geplant

Aufgrund der verspäteten Auslieferung der Fincantieri Werft muss die zehntägige Premierenfahrt laut Princess Cruises ausfallen, die ursprünglich am 8. Februar von Barcelona aus starten sollte. Gäste, die auf der Eröffnungsreise gebucht waren, werden von der Reederei umgehend benachrichtigt und erhalten eine vollständige Rückerstattung des Kreuzfahrtpreises. Außerdem erhalten betroffene Kunden eine Gutschrift über 50 Prozent des Kreuzfahrtpreises, die für eine zukünftige Princess-Reise verwendet werden kann, teilt die Reederei weiter mit.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Eurowings Discover