2. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Odyssey of the Seas" von Royal Caribbean verspätet sich

Die Papenburger Meyer Werft kann das neueste Kreuzfahrtschiff für Royal Caribbean International nicht rechtzeitig fertigstellen, wie verschiedene Medien berichten. Daher verschiebt sich die Auslieferung um fünf Monate nach hinten, auf April 2021. Ab Rom starten dann die ersten Mittelmeerreisen. Die Jungfernfahrt der "Odyssey of the Seas" sollte im November in den USA stattfinden. Cruise Industry News

Anzeige FTI