7. Juni 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Moby Lines fährt zwischen Genua und Ajaccio auf Korsika

Anzeige

#iamAUT: Österreich schickt Influencer:innen in den Urlaub

Im Rahmen von #iamAUT übergeben bekannte Influencer:innen ihre reichweitenstarken Accounts an „normale“ Österreicher:innen. Diese machen das österreichische Lebensgefühl auf Social Media erlebbar, während die Influencer:innen „echten“ Österreich-Urlaub genießen. Infos: iamaut.at 

Die italienische Reederei Moby Lines hat eine neue Fährverbindung zwischen Genua und Ajaccio auf Korsika aufgelegt. Die Route wird mit zwei Fähren bis 30. September bedient. Im Juni und Juli gibt es vier Abfahrten pro Woche, im August und September sind sechs Abfahrten wöchentlich geplant. Die Fähre startet in Genua um 21 Uhr und kommt um 6 Uhr morgens am Folgetag in Ajaccio an. Die Rückfahrten beginnen um 23.59 Uhr, die Ankunft in Genua soll gegen 8 Uhr morgens sein. Moby Lines

Anzeige Eurowings Discover