11. August 2021 | 15:27 Uhr
Teilen
Mailen

Luxusyacht Emerald Azzurra sticht 2022 erstmals in See

Der zur australischen Scenic-Gruppe gehörende Veranstalter Emerald Cruises schickt seine Superyacht mit 50 Kabinen 2022 auf zwei Routen: Von Limassol in Zypern geht es in zehn Tagen auf eine geschichtsträchtige Erkundungstour durch das Rote Meer, die in Jeddah, Saudi-Arabien endet. Der Zwölf-Tage-Trip "Ancient Wonders of the Red Sea and Mythical Greece" startet in Jeddah und führt nach Piräus. FVW

Anzeige Couner vor9