Discover
19. Oktober 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Air France zieht sich vom Flughafen Paris-Orly zurück

Nach 60 Jahren ist Schluss in Orly, Air France bedient ab 2026 nur noch den internationalen Flughafen Charles de Gaulle. Hintergrund ist laut Airline die sinkende Nachfrage nach Inlandsflügen. Man spüre auf der Kurzstrecke zudem die Konkurrenz durch schnelle Zugverbindungen. Den Flugbetrieb am Pariser Flughafen Orly übernimmt dann die Billigtochter Transavia. Aero

Anzeige Counter vor9