26. August 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Air France und KLM erlauben flexibles Umbuchen bis März 2022

Anzeige

#iamAUT: Österreich schickt Influencer:innen in den Urlaub

Im Rahmen von #iamAUT übergeben bekannte Influencer:innen ihre reichweitenstarken Accounts an „normale“ Österreicher:innen. Diese machen das österreichische Lebensgefühl auf Social Media erlebbar, während die Influencer:innen „echten“ Österreich-Urlaub genießen. Infos: iamaut.at 

Die Airlines verlängern erneut ihr Programm, das unter anderem kostenfreie Umbuchungen erlaubt. Air-France/KLM-Kunden können ihr Ticket bis 31. März bis zum Abflugtag kostenfrei und ohne Nachweis, unabhängig von den Tarifbedingungen, umbuchen oder erstatten lassen. Bei höherem Ticketpreis muss die Tarifdifferenz bezahlt werden. Bislang war das nur für Reisen bis zum 31. Dezember möglich. FVW (Air France), FVW (KLM)

Anzeige Eurowings Discover