24. Oktober 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Warnung vor Facebook-Likes bei Türkei-Reisen

Das Auswärtige Amt rät Türkei-Urlaubern, große Vorsicht in sozialen Netzwerken walten zu lassen. Im Einzelfall sei bereits das Teilen oder "Liken" regierungskritischer Beiträge Anlass für ein Strafverfahren wegen "Präsidentenbeleidigung" und anderer Delikte, heißt es. Es müsse davon ausgegangen werden, dass auch nicht-öffentliche Kommentare "etwa durch anonyme Denunziation" an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet würden. Deutsche Welle

Anzeige
Anzeige cv9