24. Mai 2024 | 17:59 Uhr
Teilen
Mailen

US-Wetterbehörde erwartet starke Hurrikan-Saison

Die US-Wetterbehörde NOAA geht davon aus, dass die Hurrikan-Saison über dem Atlantik diesmal überdurchschnittlich stark ausfallen könnte. Die Wahrscheinlichkeit dafür liege bei 85 Prozent, teilte sie mit. Ursachen seien unter anderem überdurchschnittlich hohe Wassertemperaturen im Atlantik und das erwartete Einsetzen von "La Niña", einer Phase kühlerer Wassertemperaturen im Pazifik. Welt

Anzeige Eurowings Discover