23. November 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Uganda richtet Bustransfers zu Nationalparks ein

Anzeige
Explora

Für die Sonne gemacht: EXPLORA I & EXPLORA II

Auf der EXPLORA I & II reiht sich ein Erholungsbereich an den anderen. Sogar an Seetagen findet jeder ein Sonnenbett, eine Liege am Pool oder einen Platz an einer der Outdoor Bars. Punkten Sie jetzt bei Ihren Luxuskunden! Bei Neubuchung bis 31.07.2024 gibt es die Ocean Terrace und Ocean Grand Terrace Suiten zu Vorzugskonditionen – Verkaufsinfos. NEU BEI INFOXHier bestellen

Der Bwindi Nationalpark, der Kibale Forest Nationalpark und Safariparks wie Murchison Falls und Queen Elizabeth Nationalpark werden ab sofort mit fünf Touristenbussen angefahren. Die neue Linie verkehrt zwischen Kampala und Entebbe und ist Teil einer Kampagne der Uganda Wildlife Authority sowie des Uganda Tourism Boards. Travel One

Anzeige