24. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisebus auf der A8 ausgebrannt

Das Fahrzeug eines kroatischen Reiseunternehmens war am frühen Montagmorgen auf einer Linienfahrt von München nach Karlsruhe unterwegs, als der Fahrer Rauchentwicklung aus dem Motorraum bemerkte. Er fuhr auf den Standstreifen und konnte sich, seinen Kollegen sowie die sechs Fahrgäste in Sicherheit bringen. Pforzheimer Kurier

Anzeige