FTI
24. November 2021 | 08:37 Uhr
Teilen
Mailen

Neuseeland lässt erst im Mai wieder Besucher einreisen

Neuseeland Schild Kiwi Crossing Vulkan Ruapehu Tongariro National Park Foto iStock Erik_V

Das Urlaubsland am anderen Ende der Welt bleibt für weitere fünf Monate unerreichbar. Vollständig Geimpfte dürfen erst ab 30. April wieder einreisen, hat die Regierung beschlossen. Geimpfte Neuseeländer und Menschen mit Aufenthaltsgenehmigung können von Australien ab dem 16. Januar einreisen, aus anderen Ländern ab 13. Februar. Süddeutsche

Anzeige Reise vor9