8. August 2021 | 17:18 Uhr
Teilen
Mailen

Mord an Schweizer Touristin auf Phuket

Am 5. August ist auf der thailändischen Ferieninsel Phuket in der Nähe eines Wasserfalls die Leiche einer 57-jährigen Schweizerin gefunden worden. Sie soll vergewaltigt und ermordet worden sein. Die Urlauberin war im Rahmen des sogenannten Sandbox-Projekts eingereist und hatte die ersten zwei Wochen in Quarantäne verbracht. Die Polizei nahm einen 27-jährigen Thailänder fest, der die Tat gestanden haben soll. Euronews

Anzeige
Anzeige Universal