FTI
22. Juli 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Messerattacke in französischer Ferienanlage

Ein Mann marokkanischer Herkunft hat eine Mutter und ihre drei Töchter im Alter von 8, 12 und 14 Jahren in einer Ferienanlage in Garde-Colombe im Süden Frankreichs so schwer verletzt, so dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Der Täter, der mit seiner Familie gleich neben den Opfern wohnte, überfiel sie während des Frühstücks. Angeblich beschwerte er sich über die spärliche Kleidung der vier. Travel Weekly

Anzeige
Anzeige