27. Juli 2021 | 14:23 Uhr
Teilen
Mailen

Hitzewelle rollt auf Griechenland, Italien und Türkei zu

Europas Südosten muss sich auf extreme Temperaturen einstellen, was etwa für Griechenland tagsüber bis 44 Grad und nachts über 30 Grad für mindestens zwei Wochen bedeuten kann. Der griechische Wetterdienst warnt vor extremer Hitze und den damit verbundenen Gesundheitsrisiken sowie der Waldbrandgefahr. Für Italien, die Türkei und den Balkan kündigen Meteorologen ähnliche Temperaturen an. Spiegel

Anzeige
Anzeige