9. Februar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eine Reise in Bob Dylans Kindheit

Er wurde in Minnesota in der der Hafenstadt Duluth am Lake Superior geboren, zog mit sechs Jahren ins nahe gelegene Hibbing. Eisen wird in der Gegend abgebaut und verschifft. Dylan liebte den Ort seiner Kindheit und kam immer wieder zurück. Das Haus in dem er lebte, steht noch und auch viele der heutigen 16.000-Einwohner tragen die eine oder andere Erinnerung an ihn mit sich. FAZ

Anzeige Couner vor9