22. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie aus einem A380 viele Kofferanhänger werden

Nach nur zehn Jahren wurde der Riesenflieger von Singapore Airlines mangels Käuferinteresses zerlegt und zu 90 Prozent recycelt. Die Firma Boardbar, die eigentlich auf Catering-Trolleys für Flugzeuge spezialisiert ist, brachte das auf eine findige Idee: Sie kaufte die Außenhaut des Airbus, um daraus 7.000 Kofferanhänger mit Lasergravur zu produzieren. Ein nettes Give-away. Aerobuzz

Anzeige Couner vor9