4. Dezember 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die Deutschen fühlen sich gestresst

Arbeit, Schule oder Studium sind laut Umfrage der Techniker Krankenkasse die häufigsten Ursachen für Stress im Alltag. Jeder Vierte fühlt sich häufig und 65 Prozent manchmal gestresst. Knapp die Hälfte der Befragten empfindet die Coronapandemie als Stress-Verstärker, wenn Kinder im Haushalt leben steigt der Prozentsatz. Ständige Erreichbarkeit nervt ein Viertel. Aber auch hohe Ansprüche an einen selbst verursachen Stress, dem stimmen 46 Prozent zu. Zeit

Anzeige FTI