5. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das Doppelleben der Flusskreuzfahrt-Crews

Paul war jahrelang Kreuzfahrtleiter auf mehreren Flusskreuzfahrt-Schiffen und erzählt: "Es gibt Menschen, die hatten innerhalb von 14 Tagen die komplette Crew des anderen oder gleichen Geschlechts 'durch"' – und möglicherweise noch ein paar Gäste dazu." Er berichtet von Team-Mitgliedern, denen man zwei Promille nicht angemerkt habe. Doch für alles gilt: "Was an Bord passiert, bleibt an Bord." Travelbook

Anzeige Couner vor9