5. Mai 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

40 Jahre E-Mail-Spam

Selbst den lästigsten Dingen der Welt gebührt es, ihre Jubiläen zu feiern. Im Mai 1978 wurde die erste elektronische Werbenachricht an 600 Empfänger verschickt. 393 kamen an und dem Versender brachte die Aktion Verkäufe im Wert von 12 Millionen Dollar. Das Unheil nahm seinen Lauf und erreichte 2010 mit geschätzten 60 bis 95 Trillionen Spam-Mails seinen Höhepunkt. Heute entfallen rund 60 Prozent des weltweiten Mail-Aufkommens auf Spam. Spiegel

Anzeige FTI