12. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Das seltsame Kasachstan

Kasachstan President's Palace Acorda Foto iStock RenatMansurov

Das zentralasiatische Land passt in keine Schublade. Allein die Hauptstadt Nur-Sultan hat mittlerweile ihre fünfte Namensänderung hinter sich. Wer hier in der Steppe einen Stopover einlegt, kann sich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich ein verrückter Architekt ausgetobt hat. Die Millionenstadt Almaty im Südosten ist das genaue Gegenteil. Die "Stadt der Äpfel" ist Treffpunkt russischer, chinesischer und zentralasiatischer Kultur. Viele Einwohner zieht es in die nahe gelegenen Berge. Selbst im Sommer kann man auf 3.200 Metern Höhe den Schnee genießen. Rhein-Zeitung

Anzeige ccircle