31. August 2021 | 15:49 Uhr
Teilen
Mailen

TUI-Reisebüros gehen wieder in Kurzarbeit

Zusammen mit dem Gesamtbetriebsrat sei man übereingekommen, die Arbeitszeit von Oktober an um zehn bis 30 Prozent zu kürzen, zitiert die Deutsche Presse-Agentur einen Firmensprecher. Alle 400 TUI-eigenen Büros in Deutschland seien betroffen.

TUI Deutschland Zentrale

TUI Deutschland verordnet den eigenen Reisebüros wieder Kurzarbeit

Ob die Mitarbeiter der Agenturen 70 und 90 Prozent der normalen Arbeitszeit aktiv sind, hänge auch vom Standort der Filiale ab, heißt es. Eine zeitliche Begrenzung für die Kurzarbeit sei zunächst nicht vorgesehen. Wie viele Mitarbeiter betroffen sind, habe TUI nicht bekanntgeben, so DPA.

Anzeige FTI