25. Januar 2023 | 14:54 Uhr
Teilen
Mailen

Podcast: Vor diesen Herausforderungen steht die Bustouristik

Was tut die Busreisebranche gegen ihr leicht angestaubtes Image, wie haben sich die Anforderungen der Kundschaft verändert und warum leben die Bustouristik und der Reisebürovertrieb immer noch weitgehend nebeneinander her? Darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast mit Tina Behringer (Foto), der Chefin des Paketreiseveranstalters Behringer Touristik.

Behringer Tina

Tina Behringer führt das Familienunternehmen Behringer Touristik seit mehr als 20 Jahren

Anzeige
Südaustralien

Mitmachen und Südaustralien-Goodies gewinnen!

Ein kleiner Vorgeschmack auf Südaustralien gefällig? Beantwortet einfach zwei Fragen über den Bundesstaat und gewinnt mit etwas Glück eines der fünf Goodie-Pakete der South Australia Tourist Commission. Zu den Fragen geht's hier lang: Reise vor9

Tina Behringer führt den von ihren Eltern gegründeten Paketreiseveranstalter Behringer Touristik und engagiert sich seit langem im Internationalen Verband der Paketer (VPR), dessen Präsidentin sie von 2016 bis 2020 war. Zu den Kunden des Veranstalters zählen Busreiseveranstalter, Reisebüros, aber auch Vereine und Firmen.

Nachdem Corona die Busreisebranche lange mattsetzte, gehe es nun mit der Nachfrage wieder bergauf, berichtet sie. Dabei lassen Inflation und Kostenanstieg auch ihre Sparte nicht ungeschoren. Der Markt habe sich polarisiert, erzählt Behringer im Gespräch mit Reise vor9. Gefragt seien vor allem sehr hochwertige und sehr preisgünstige Reisen.

Chancen zur Eigenveranstaltung für Reisebüros

Obwohl die Busbranche weiterhin auf eine eher ältere Klientel zugeschnitten ist, hätten sich die Reisen in den vergangenen Jahren verändert, sagt die Paketer-Geschäftsführerin. Viele Programme ließen den Gästen mehr Freiräume als früher, zudem sei das Angebot an Aktivreisen mit unterschiedlichen Anforderungsprofilen an die Fitness der Kunden gewachsen.

Nach wie vor sei die Intensität der Zusammenarbeit zwischen der Busbranche und den Reisebüros ausbaufähig, findet die Touristikerin. So könnten Reisebüros etwa maßgeschneiderte Gruppenreisen gezielt in ihrer Umgebung vermarkten und damit ihre Margen verbessern. Wie Behringer den Draht zum Vertrieb ausbauen will und vor welchen branchenpolitischen Herausforderungen sie die Bustouristik sieht, darüber sprechen wir im aktuellen Reise vor9 Podcast.

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige Podigee-Inhalte Podigee-Inhalte ausblenden

Sollte der Webplayer auf dieser Seite nicht funktionieren, klicken Sie einfach auf diesen Link: https://reisevor9.podigee.io/341-new-episode

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige