1. September 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

JT-Touristik-Provisionen bleiben unverändert

Auch im Geschäftsjahr 2016/2017 zahlt der Berliner Veranstalter Einzelreisebüros zehn Prozent Vergütung ab der ersten Buchung. Bei entsprechendem Umsatz können sie bis zu bis zwölf Prozent erreichen. JT Touristik hat 13.000 Hotels in 150 Zielgebieten im Angebot. Tip Online

Anzeige