17. August 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

GfK errechnet zweistelliges Plus im Reisevertrieb

Drei Monate vor dem Ende der Sommersaison haben Reisebüros und Online-Vertrieb den gesamten Vorjahresumsatz im Kasten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wies der Sommer ein Plus von 13 Prozent aus, wobei online wiederum stärker wuchs als stationär. Auch die Wintersaison ist gut angelaufen, die Buchungslage liegt derzeit neun Prozent über Vorjahr. GfK

Anzeige cv9