29. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ärger über kostenpflichtige Infox-Aussendungen

Seit kurzem gibt es das wöchentliche Infopaket und Kataloge von Infox nur noch für zahlende Kunden. Reisebüros sind sauer, der Zeitpunkt sei denkbar ungünstig. Nicht-Abo-Kunden können über eine 0900-Hotline ordern, bei der 89 Cent pro Minute anfallen. Infox verteidigt den Schritt mit gestiegenen Kosten. Zudem stellten Veranstalter immer weniger Materialien zu Verfügung. Touristik Aktuell

Anzeige RIU