18. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wenn Arbeit zu Urlaub wird

Bei Kinostar Matt Damon war das zwangsweise der Fall. Der Mime stand in Dublin für einen neuen Film von Ridley Scott vor der Kamera, als der Lockdown ihn ereilte und seinen Aufenthalt unfreiwillig verlängerte. Er findet seine Ferien "wunderbar" und "fühlt sich wie im Märchen", teilt er im Interview und via Social Media mit. Bessere und günstigere Werbung kann sich Irland nicht wünschen. Spiegel

Anzeige