14. Dezember 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Trittbrettfahrer

Da staunte der Schaffner nicht schlecht, als er außen an seinem Regionalzug bei Leverkusen einen Mann mitfahren sah. Der Lokführer stoppte den Zug auf der Strecke und die Bundespolizei nahm den Trittbrettfahrer in Gewahrsam. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen. Der 36-Jährige begründete sein waghalsiges Manöver damit, dass er keine Maske für die Fahrt im Zug dabei hatte. Zeit

Anzeige