4. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eigennutz

Der republikanische Gouverneur von New Jersey, Chris Christie, hat im Streit um den Haushalt des Bundesstaats alle staatlichen Strände schließen lassen. Das Verbot gilt aber scheinbar nicht für seinen Familienclan, denn es tauchten wunderbar idyllische Fotos im Netz auf, die die Christies beim Sonnenbaden am Island Beach State Park zeigten. Der Sparfuchs entpuppte sich auch noch als Lügner, denn er verneinte die Frage eines Journalisten zum Strandbesuch mit den Worten "Ich habe heute keine Sonne abbekommen". Welt

Anzeige