17. August 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Dicke Brummer als Dauerparker

Derzeit werden rund 30 Prozent weniger Flüge als vor der Coronakrise angeboten und viele Flieger müssen deswegen am Boden bleiben. Auf dem Flughafen Teruel im Nordosten Spaniens stehen aktuell noch immer rund 100 Flugzeuge eingemottet rum und warten auf das Flottmachen. Teruel ist wegen der geringen Luftfeuchte und rund 240 Sonnentagen im Jahr als Parkplatz für Flieger besonders geeignet. Und falls nichts mehr geht, können die Jets dort auch verschrottet werden. Spiegel

Anzeige Couner vor9