23. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Brexit – anders als gedacht

Carrie Symonds, Freundin des neuen britischen Premierministers Boris Johnson, ist kürzlich in das standesgemäße Anwesen Downing Street 10 eingezogen. Dort könnte sie auch bleiben, wenn ihr Lebensabschnittsgefährte seinen Freund und Amtskollegen Donald Trump in den USA besucht, denn sie darf dort nicht einreisen, weil sie letztes Jahr Somalia besucht hat. Das mag die Einreisebehörde jenseits des Teichs gar nicht. Next 24

Anzeige