30. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Angebot und Nachfrage

Vor einem Jahr bekam man in den USA ein Mietauto für fünf Dollar am Tag. Jetzt werden in den Urlaubszielen bis zu 500 Dollar fällig – für einen Kleinwagen, wohlgemerkt. Denn um zu überleben, haben die Autovermieter viele Wagen versilbert. Jetzt, zu den jährlichen Springbreak-Feiern in Florida, Texas und anderswo, fehlen sie und die Preise explodieren. Das sei kein kurzfristiges Phänomen, sagt eine Mietwagenexperte, denn so schnell könnten die Anbieter ihre Flotten nicht wieder aufstocken. Manager Magazin

Anzeige Couner vor9