FTI
16. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Zoom stellt eigene Event-Plattform vor und baut Apps ein

Zoom will sich nicht länger auf die Rolle als reiner Anbieter der Videokonferenz-App beschränken. Daher kündigte das Unternehmen den Aufbau der Event-Plattform Onzoom an, auf der zahlende Nutzer eigene Online-Inhalte planen, bewerben und Tickets verkaufen können. Zudem sollen bei Zoom externe Apps, wie etwa Dropbox, integriert werden. T3N

Anzeige