11. Mai 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie geht man mit Nervensägen um?

Prüfen Sie zunächst kritisch Ihre eigenen Erwartungen. Liegt es wirklich am Gegenüber? Wenn dem so ist, sprechen Sie's an. Und zwar anhand von konkreten Beispielen in Form von Ich-Botschaften. Machen Sie klar, dass Sie an einem guten Auskommen interessiert sind und es aus diesem Grund vorziehen, die Dinge direkt anzusprechen. Karrierebibel

Anzeige FTI