FTI
7. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Verbraucherzentrale fordert Sicherung aller Kundengelder

"Die Reiselobby hat Politiker mit Erfolg verunsichert", wirft Verbraucherschützer Felix Methmann der Branche vor. In der Begründung zum neuen Reiserecht habe es 2017 noch geheißen, die Obergrenze von 110 Millionen Euro reiche aus. Eine Sicherungslücke bestünde zwar theoretisch, aber nicht faktisch. "Diese Einschätzung kann Betroffenen der Thomas-Cook-Insolvenz nur wie blanker Hohn vorkommen." FVW

Anzeige