13. Juli 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Uniklinik Rostock unterstützt Aida-Ärzte

Per Ferndiagnose via Satellit können sich Bordärzte bei schwereren Krankheiten Diagnose und Therapie mit Kollegen der Radiologie an Land austauschen. Im Schnitt in zwei Fällen pro Woche. Das Krankenhaus an Bord kann auch selbst röntgen. Ärzteblatt

Anzeige Couner vor9