15. November 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neustart für Tripadvisor vollzogen

Der angekündigte Wechsel zum sozialen Netzwerk hat stattgefunden, zumindest optisch ist die neue Startseite der Plattform jetzt aufgebaut wie andere Communitys mit einem zentralen chronologischen Newsfeed. Mitglieder, Influencer, Blogger und Medien bringen Content auf die Seite, der Tripadvisor neben den etwa 700 Millionen Bewertungen zur "wichtigsten Reiseplattform im Netz" werden lässt, so die Pläne von CEO Stephen Kaufer. Für Hotels gelte wie für alle, dass jeder Post mit einem Unternehmenseintrag auf Tripadvisor verknüpft werde. Tageskarte, Frankfurter Rundschau

Anzeige