23. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neue Köpfe und Finanznot bei Airberlin

Großaktionär Etihad schickt Oliver Iffert als Chief Operations Officer nach Berlin. Der frühere Easyjet-Manager Neil Mills wird für Netz und Allianzen verantwortlich. Die bisherige Vorstände Oliver Lackmann und Marco Ciomperlik rutschen eine Ebene tiefer. Indes meldet der "Spiegel", dass der Carrier vereinbarte Zahlungen an Piloten wegen akuter Finanzprobleme verschieben müsse. Aero, Spiegel

Anzeige FTI