13. Februar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gefährliche Abenteuerreisen

Auf der Yungas-Straße von La Paz nach Caravani in Bolivien stürzten bis 2007 immer wieder Menschen in die Tiefe. Nach dem Bau einer Umgehungsstraße ist die "Death Road" vor allem bei Downhill-Mountainbikern beliebt. Auch ein Bungee-Sprung über dem brodelnden Krater des Vulkans Villarica in Chile ist nichts für schwache Nerven. Tagesanzeiger

Anzeige Couner vor9