FTI
9. Februar 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flughafen-Kinos sind gefragt

Nach den Airports in Singapur und Hongkong wollen nun auch US-amerikanische Flughäfen wie Portland in Oregon den Passagieren die Wartezeit mit Filmen verkürzen. Statt Block-Buster aus Hollywood laufen allerdings Kurzfilme von lokalen Regisseuren. Die Lounge entsteht bis zum Frühling hinter der Sicherheitsschleuse und soll bis zu 18 Sitzplätze umfassen. Aerotelegraph

Anzeige