20. August 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Empört getwittert – Spott geerntet

Beim Bahn-Bashing kann ja nichts schief gehen, dachte sich die CSU-Politikerin Dorothee Bär und machte ihrem Ärger darüber Luft, dass sie trotz Sitzplatzreservierung nur auf dem Fußboden eines ICE Platz fand. Das erwies sich als Irrtum. Bär wurde von zynischen Kommentaren überhäuft, von denen viele darauf hinwiesen, dass das Verkehrsministerium seit neun Jahren in den Händen ihrer Partei sei. Spiegel

Anzeige Couner vor9