16. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Beschwerden gegen Airlines nehmen zu

2018 wuchs die Zahl der Passagierbeschwerden wegen Verspätungen und gestrichenen Verbindungen im Vergleich zum Vorjahr laut Luftfahrtbundesamt um 61 Prozent auf 4.092. Außerdem gab es sechsmal so viele Bußgeldverfahren (982), vor allem gegen europäische Airlines (628). Konkret verhängt wurden aber nur 33 Bußgelder. Aero

Anzeige