14. Mai 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Disney Cruise Line bald mit fünf Schiffen unterwegs

Auf insgesamt fünf Schiffen nimmt Disney Cruise Line demnächst ihre Passagiere mit auf spannende Abenteuer mit dem besonderen Disney-Flair. Die Kreuzfahrtreederei ist im nächsten Jahr in der Karibik, Europa und Alaska unterwegs.

Magic key visual

Die Disney Magic ist eines der bald fünf Kreuzfahrtschiffe von Disney Cruise Line und fährt in diesem Sommer in europäischen Gewässern

Die Flotte von Disney Cruise Line besteht aktuell aus vier Kreuzfahrtschiffen. Der erste Liner war die Disney Magic. Das Schiff stach das erste Mal im Jahr 1998 in See – und ist seither ein echtes Highlight für Kreuzfahrer. Auf einer Länge von 300 Metern und einer Breite von 32 Metern befinden sich insgesamt elf Passagierdecks. Knapp 1.000 Mitarbeiter kümmern sich an Bord um bis zu 2.700 Gäste. Von den insgesamt 875 Kabinen sind 70 Prozent im Außenbereich, 229 davon sogar mit Meerblick. Die Disney Magic kreuzt in diesem Sommer im Mittelmeer und in Nordeuropa. Im nächsten Jahr wird das Kreuzfahrtschiff wieder in der Karibik unterwegs sein. Im Januar und Februar bricht die Disney Magic dann außerdem von Galveston aus zu einer Reihe von Trips auf die Bahamas und in die westliche Karibik auf. Im Februar und März wird sie von New Orleans aus nach Grand Cayman und Cozumel starten.

Die Disney Wonder ging ein Jahr nach der Disney Magic zu Wasser und war damit das zweite Schiff der Disney Cruise Line Flotte. Beide Schiffe ähneln sich sehr, was die Größe, die Kapazität und Programm an Bord angeht. Die Disney Wonder fährt im April und Mai 2023 von San Diego aus zur Baja California in Mexiko und an die mexikanische Riviera. Diese Trips dauern zwischen drei und sieben Nächten. Auf einigen Reisen zur Halbinsel Baja wird die Küstenstadt Ensenada angefahren, die für ihr türkisblaues Wasser und ihre Berglandschaft bekannt ist. Viele Kreuzfahrten ab San Diego beinhalten zudem einen Besuch in Cabo San Lucas, einem beliebten Reiseziel mit markanten Felsformationen und weißen Sandstränden.

Das dritte Schiff im Bunde, die Disney Dream, ist mit einer Länge von 340 Metern und einer Breite von 37 Metern größer als die beiden ersten. Seit der Jungfernfahrt in 2011 bringt das Schiff bis zu 4.000 Passagiere zu den schönsten Orten der Welt. In diesem Jahr startet die Disney Dream von Miami aus auf eine Reihe von Vier- und Fünf-Nächte-Kreuzfahrten unter anderem nach Grand Cayman, Nassau, Castaway Cay und Cozumel in Mexiko. Im nächsten Jahr kommt sie nach Europa.

Etwa ein Jahr später stach das Zwillings-Schiff Disney Fantasy in See. Der Liner nimmt von Port Canaveral auf Sieben-Nächte-Kreuzfahrten Kurs zu verschiedenen Zielen in der östlichen und westlichen Karibik. Ein spezieller Acht-Nächte-Trip beinhaltet zwei Tage auf den Bermudas, wo sich die Gäste an den rosafarbenen Sandstränden der Insel sonnen, diverse Wassersportarten betreiben oder die unterirdischen Kristallhöhlen der Insel erkunden können.

Port Canaveral wird auch der Heimathafen der Disney Wish, dem ersten von drei bestellten Kreuzfahrtschiffen der nächsten Generation. Der Neubau von Disney Cruise Line wird von Florida aus zu Drei- und Vier-Nächte-Kreuzfahrten auf die Bahamas nach Nassau und Disney's Privatinsel Castaway Cay aufbrechen. Kreuzfahrten an Bord des neuesten Disney Schiffs bedeuten für die Gäste einen Mix aus neuen Unterhaltungsangeboten und dem unvergleichlichen Disney-Service – abgerundet mit zahlreichen zauberhaften Erlebnissen an Bord.

Mehr über Disney Cruise Line und die besonderen Kreuzfahrten erfahren Sie in unserer Disney-Woche auf Counter vor9.

Anzeige Couner vor9