14. Mai 2022 | 07:00 Uhr Anzeige
Teilen
Mailen

Die Disney Dream kommt 2023 nach Europa

Kreuzfahrten in Europa gewinnen bei Disney Cruise Line an Bedeutung. Deshalb schickt die Reederei im kommenden Jahr mit der Disney Dream ein Schiff nach Europa, das doppelt so viel Platz bietet wie die Disney Magic, die bislang im Mittelmeer und in Nordeuropa kreuzt.

Disney Cruise Line Micky Minnie am Strand

Micky und Minnie kommen im nächsten Jahr mit der Disney Dream nach Europa

Nachdem Disney Cruise Line in den vergangenen Jahren hauptsächlich in der Karibik und Alaska unterwegs war, rücken Kreuzfahrten in Europa immer mehr in den Blickpunkt. Bisher kreuzt die Disney Magic im Sommer in Nordeuropa und im Mittelmeer. 2023 wird zum ersten Mal die Disney Dream den Atlantik überqueren und die Europa-Törns übernehmen.

Das bedeutet eine deutlich größere Kapazität auf Europa-Kreuzfahrten, denn die auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaute Disney Dream ist fast doppelt so groß wie die Disney Magic. Mit insgesamt 14 Decks und 1.250 Kabinen hat das Schiff nicht nur Platz für insgesamt 4.100 Passagiere. Auch die öffentlichen Räume wie Restaurants oder Spa sind großzügiger gestaltet.

Die Disney Dream legt am 20. Mai 2023 erstmals in Barcelona zu einer siebentägigen Kreuzfahrt im Mittelmeer ab. Im Juni startet das Schiff dann dreimal von Civitavecchia bei Rom in Richtung Griechenland und wieder von Barcelona. Eine Tour im Juli einmal um Westeuropa bringt die Disney Dream nach Southampton. Von dort nimmt sie Kurs auf die Ostsee und Kopenhagen. Ab August steuert das Schiff von Southampton aus Norwegen, Frankreich, Spanien und die Britischen Inseln an. Mitte September verabschiedet sich die Disney Dream dann wieder in wärmere Gefilde.

Disney Dream mit mehr Platz für Show und Kulinarik

Disney Cruise Line Show

Unterhaltung auf höchstem Niveau mit bekannten Figuren zeichnen Disney-Kreuzfahrten aus

An Bord der Disney Dream können sich junge und alte Disney-Fans zum Beispiel von den unterschiedlichen Themenwelten in Shows und Freizeitbereichen verzaubern lassen. Auf der Disney Dream wird zudem das Musical "Die Schöne und das Biest" aufgeführt. Auf den meisten Routen gibt es außerdem kunstvolle Feuerwerksshows und viele weitere abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten an Deck. Während die Kinder sich in den Themenclubs amüsieren, können sich Erwachsene im Wellnessbereich verwöhnen lassen.

Auch für kulinarische Erlebnisse ist an Bord der Disney Dream gesorgt. Ganz egal, ob die Urlauber Lust auf einen schnellen Burger mit Pommes oder ein Gourmet-Dinner haben – sie finden in den neun Restaurants an Bord eine breite Auswahl von Speisen. Mit dem Konzept "Rotational Dinings“ können die Passagiere jeden Tag in einem anderen der drei Hauptrestaurants speisen, werden aber vom Servicepersonal begleitet, das zum Beispiel schon den Lieblingsdrink oder liebsten Superhelden kennt. Im "Animator's Palate" gibt es zum Menü eine Dinnershow. Im "Royal Palace" sind die Gäste beim Essen von Disney-Märchenfirguren umgeben und im "Enchanted Garden" gibt es globale Küche aus frischen Zutaten vor einer Kulisse im Stil der Versailler Gärten. Unabhängig davon genießen Erwachsene gegen Aufpreis in den Adults-only-Restaurants "Palo" italienische und im "Remy" französische Küche.

Mehr über Disney Cruise Line und die besonderen Kreuzfahrten erfahren Sie in unserer Disney-Woche auf Counter vor9.

Anzeige Universal