FTI
15. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Neue Asien-Reisen von Tischler

Verschiedene Thailand-Rundreisen wurden vom Verlauf modifiziert. Auf dem Trip "Isan – der verborgene Schatz" gibt es jetzt eine Übernachtung im luxuriösen Safari-Zeltcamp Lala Mukha im Khao Yai Nationalpark. Frisch im Programm ist die 13-tägige Länderkombination "Inselhüpfen von Thailand über Kambodscha nach Vietnam".

Thailand Koh Samui Crystal Beach Foto iStock Tupikov.jpg

Trotz schwieriger Situation bietet Tischler Asien-Fernreisen an

Tischler bietet Rundreisen in Malaysia an, zum Beispiel "Klassisches Malaysia" von Kuala Lumpur über Taman Negara und Cameron Highlands nach Penang sowie "Familienabenteuer Borneo" ab|bis Sandakan mit tollen Naturerlebnissen. In Singapur gibt es eine neue Fahrradtour durch die Stadt sowie eine Michelin Streetfood Tour.

Michael Metzner, Vorstand von Tischler Reisen meint zur Buchungssituation von Fernreisen: "Inzwischen wurde die allgemeine Reisewarnung individualisiert und viele unserer Zielgebiete stehen nicht mehr auf der Risikoliste von RKI & Auswärtigem Amt. Jedoch gilt bis auf wenige Ausnahmen im Orient und Indischen Ozean für all unsere Zielgebiete ein Einreisestopp bzw. hohe Quarantäneauflagen, so dass Reisen derzeit noch immer nicht möglich ist. Mit unseren Partnern vor Ort stehen wir im permanenten, intensiven Austausch und hoffen, dass bald wieder ein kontrollierter Tourismus auch im Fernreise-Segment möglich sein wird."

Anzeige