16. März 2022 | 20:52 Uhr
Teilen
Mailen

Luxusyacht Emerald Azzurra in die Premierensaison gestartet

Emerald Azzurra Foto Scenic Cruises

Der zur australischen Scenic-Gruppe gehörende Veranstalter Emerald Cruises schickt die Superyacht mit 50 Kabinen von Jordanien aus nach Hurghada und Sharm el-Sheikh sowie Eilat. Nach der Jungfernfahrt bleibt die Azzurra im Mittelmeer, um im kommenden Jahr von Katar aus abzulegen. Für Anfang 2023 kündigt die Reederei den Neuzugang Sakara an. About Travel

Anzeige Universal