28. Juni 2021 | 16:17 Uhr
Teilen
Mailen

Getaufte "Crystal Endeavor" geht im Juli auf Jungfernfahrt

Mecklenburg-Vorpomerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat den rund 350 Millionen Euro teuren Neubau in Stralsund getauft. Die "Crystal Endeavor" hat Platz für 200 Passagiere und ist für Polargebiete und tropische Gewässer gleichermaßen geeignet. Die Luxusyacht wird ab Mitte Juli von Reykjavík aus rund um Island unterwegs sein. Mit an Bord sind für Expeditionen zwei Helikopter, 18 Schlauchboote, 14 Kajaks sowie ein Mini-U-Boot. NDR

Anzeige Couner vor9